Bild(-Montage/Collage) – MerkO[r]ğan

Titel des Beitrags

MerkO[r]ğan

 

Maße des Beitrags

42,0 x 59,4 cm

 

Technik

Collage auf Papier (Herausgerupftes und Ausgeschnittenes aus Zeitschriften)

 

Botschaft des Beitrages im Kontext der Thematik

Der Titel ist ein Konsens aus den Namen „Merkel“, „Erdoğan“ und „Machtorgan“. Die Begründung dieser Kombination von Worten liegt in dem Verweis auf das „Organ der Macht“. Immer wieder werden in der Presse die Machtpositionen unterschiedlicher Völker durch verschiedene Staatsoberhäupter dargelegt und „vertreten“, wobei besonders im Kontext der Freiheits- und Menschenrechts-Debatte, unter den innerstaatlichen Problemen der Völker, die Gespräche zwischen Herr Erdoğan und Frau Merkel einen stark symbolischen Rahmen zu gewinnen scheinen.

In den Gesprächen dieser beiden Machtinhaber erscheinen immer wieder wirtschaftliche Interessen vor den Volksinteressen zu stehen, wobei Merkel in ihrer politischen Ausrichtung eine konträre Position zu Erdoğan seiner Politik einnimmt. Beide koexistieren auf zwei parallel (auf dem Kopf stehenden), sich nie berührenden, Ebenen, wobei ausschließlich die „Köpfe der Macht“ auf einer Ebene liegen, um die grenzspezifischen Interessen zu kommunizieren. Dadurch wird durch die Collage eine politische Kritik forciert, die wesentliche Differenzen zwischen zwei politischen Regimen verdeutlicht und die Kluft unterschiedlicher „Demokratie“-Vorstellungen untermalt. Die unterschiedliche Farbigkeit der Bekleidung erhält Symbolcharakter und steigert die Übertreibung in ein Übermaß. So verdeutlicht das Rot von Frau Merkel ihre neo-sozial-konservative Orientierung.

Die Buchstaben sind im Hintergrund in ihrer Vielfarbigkeit und Variation der Größe, ohne klare Systematik, um die beiden Politiker montiert. Sie symbolisieren die Stimme der Völker, die Vielfalt wünscht, aber unter dem Druck der politischen Macht ohne Gehör sich vermengt, zu einem Hintergrundgeräusch verschwindet und schließlich verstummt. Dadurch werden die Worte des Volkes bedeutungslos, so sehr diese auch am Regime mitzuwirken versuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s